Maya Mare.Halle

Schwimmbad? Ohne mich

Achtung, Achtung! Dieser Post enthält Sarkasmus und Ironie!

Maya Mare Halle an der Saale

Nein, ein Schwimmbadtyp bin ich wirklich nicht.

Nicht nur, dass ich mich in Badesachen eh nicht so pudelwohl fühle … zu 100% hat das mit der „perfekten Bikinifigur“ dieses Jahr nicht geklappt. So bin ich auch nicht scharf darauf, fremde und/oder zu weißhäutige Menschen in Badesachen zu sehen.

• In Badesachen, die transparent sind, dass man Dinge sieht, die man niemals … also NIEMALS bei fremden Menschen sehen möchte!

• In Badesachen, die so eng sind, dass man als Außenstehender Angst haben muss, dass etwas rausfällt. Die Angst hatte ich in dem Schwimmbad mehr als einmal und das bei Männern und Frauen.

Da lief eine Frau umher. Sie brauchte von der Statur bestimmt Konfektionsgröße 48 und ihr Bikini war Größe 34. Ich Schwindel nicht! Zum Glück war ihr Bikini Farbig. Man hätte die Hose sonst nicht gesehen. So im Nachhinein frage ich mich, wie hat sie den anbekommen?

Was sind das eigentlich für Geräusche?

Ich war mit meiner Familie in einem Freizeitbad. Es war auch gar nicht so voll. Dafür dass ja im Augenblick in unserer Region Sommerferien sind und das Wetter gut passte.

Doch diese Lautstärke in diesem Bad. Unglaublich. Meine beiden Männer waren ca. 4 Meter weg von mir. Ich habe sie nicht verstanden. Ich kann gar nicht so richtig sagen, warum es so laut war.
Und hey … als Brillenträger sehe ich schon schlecht … also habe ich ein recht gutes Gehör.

Wie laut es war? Standest du schon mal bei einem Start einer Rakete daneben?
Nein? Ich auch nicht.
Doch mindestens so laut ist es in diesem Bad gewesen.

Wir saßen auch kurz im Außengelände von den Bad. Da hatte man den Blick auf die Rutschen. Durch die Rutschen lief ja Wasser. Wenn man die Augen zu gemacht hat, konnte man mit gaaanz viel Fantasie Wellenrauschen damit vergleichen. Gut, man musste sich das monotone Geräusch von (wahrscheinlich) Pumpen wegdenken … aber ich versuche mich immer in positiven denken … es klang wie Wellenrauschen.
(In diesem Moment vermisse ich das Meer ganz besonders doll)

Maya Mare.Halle

Kinder Kinder …

Also die Hauptgeräusche im Bad: Wasserfälle, Wasserduschen, Düsen, Pumpen, schreiende Kinder…

Kinder … Kinder und Jugendliche sind ja so mit einer der Hauptgründe, warum ich Schwimmbäder nicht so mag.

Sie schreien; rennen auf viel zu glatten Fußböden trotz Warnung ihrer Eltern (Ich sehe bei den Läufen potenzielle Krankenhausinsassen). Sie rutschen die Rutsche runter, obwohl das andere Kind noch nicht aus dem Weg ist.

Sind die Kinder dann größer, spielen sie mit dem Ball. Allerdings meist nicht so treffsicher. Also bekommen andere den Ball ab.

Sind die Kinder dann Jugendliche haben sie einen Megaspaß, sich gegenseitig (und somit auch alle andere im Becken) voll zu spritzen. Spätestens da, gibt es böse Blicke von mir.

Sind Jugendliche gerade verliebt, stehen sie am Rand und knutschen, als würde sie für ein Pornodreh üben. HALLO… hier sind Kinder!

Sind Jugendliche dann noch ein bisschen älter und in der Gruppe, wird es nicht besser.

Jungs spielen ohne Kontrolle mit dem Ball. Im Gegensatz zu den Kindern treffen sie sich. Aber Rücksicht auf umstehende Menschen wird trotzdem nicht genommen. Steht man in der Flugbahn hat man genau so Pech.

Mädchen dagegen stolzieren eher lieber am Beckenrand Hüfte schaukelnd hin und her. IM Becken kichern sie blöde oder kreischen, weil sie einen Tropfen abbekommen haben. Sind die Haare dann einmal nass, kann man beobachten, wie sie tauchen, mit Hinterkopf zu erst auftauchen und dann die Haare Arielle-like in die Luft schleudern (natürlich ohne Rücksicht auf umstehenden/umherschwimmende Menschen). Mädels… ihr wollt nicht Arielle sein … oder wollt ihr immer unterhalb des Bauchnabels nach Fisch riechen?

Maya Mare Halle

Mama, was riecht hier so komisch?

Das sind ja nur die Menschen, die mich um Schwimmbad nerven. Dazu kommen noch die Gerüche. Diese Mischung aus Pommesfett und Chlor ist unverzichtbar.
In diesem Bad kam direkt beim Zugang zu den Umkleidekabine noch Schweißgeruch fremder Menschen.

Was tut man eben nicht alles?

Jetzt fragst du dich sicher, warum ich im Bad war.
Meine Familie hat es sich gewünscht. Ich mache das schon mal mit.

Doch meine Lieblingsaktivität ist das wahrlich nicht. Eher bin ich dann schon mal für ein Freibad zu haben.

Wie ich immer zu sagen pflege:

Man verbringt einfach zu wenig Zeit am Meer!

hij_kleine

Schreibe einen Kommentar